Mensa Schulzentrum Wegberg

BILDUNG

Mit der neuen Mensa entstand im Wegberger Schulzentrum ein kommunikatives Zentrum in der Mitte verschiedener Schulformen. Der Grundgedanke des Entwurfes war, eine moderne, junge Architektur zu entwickeln, welche die Mensa als cafeartigen Treffpunkt erfahrbar macht.

 

Der angebotene Raum sollte Kindern und Jugendlichen Aufenthaltsqualität und ein Ambiente zum Wohlfühlen bieten. Großflächige Glaselemente schaffen Offenheit zu allen Seiten und gewähren Ein- und Ausblicke. Der überdachte Umgang bildet den fließenden Übergang von innen nach außen. Er ist angelegt als »schwebende Terrasse« mit Sitzflächen im Freien.

Mit der neuen Mensa entstand im Wegberger Schulzentrum ein kommunikatives Zentrum in der Mitte verschiedener Schulformen. Der Grundgedanke des Entwurfes war, eine moderne, junge Architektur zu entwickeln, welche die Mensa als cafeartigen Treffpunkt erfahrbar macht. Der angebotene Raum sollte Kindern und Jugendlichen Aufenthaltsqualität und ein Ambiente zum Wohlfühlen bieten. Großflächige Glaselemente schaffen Offenheit zu allen Seiten und gewähren Ein- und Ausblicke. Der überdachte Umgang bildet den fließenden Übergang von innen nach außen. Er ist angelegt als »schwebende Terrasse« mit Sitzflächen im Freien.

Großflächige Glaselemente schaffen Offenheit zu allen Seiten und
gewähren Ein- und Ausblicke.

Großflächige Glaselemente schaffen Offenheit zu allen Seiten und gewähren Ein- und Ausblicke.

KUNDE
Stadt Wegberg

 

ORT
Wegberg

 

GEBÄUDETYP
Schulmensa

STATUS
Fertiggestellt, 2009

WETTBEWERB
2007, 1. Preis

FOTOS
Tomas Riehle

KUNDE
Stadt Wegberg

 

ORT
Wegberg

 

GEBÄUDETYP
Schulmensa

 

STATUS
Fertiggestellt, 2009

 

WETTBEWERB
2007, 1. Preis

 

FOTOS
Tomas Riehle

WEITERE PROJEKTE

Share This