h1#title

  • Verwaltungsgebäude Sanders Tiefbau

Verwaltungsgebäude Sanders Tiefbau

Gebäudetyp: Neubau | Planung: 2014 | Bau: 2016 | Ort: Schwalmtal

Die Sanders Tiefbau GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen, das ursprünglich aus dem Ton- und Kiesabbau stammt und heute den gesamten Bereich des Tiefbaus und der Kanalsanierung abdeckt.

Das neu errichtete zweigeschossige Bürogebäude liegt innerhalb des Gewerbegebiets in Schwalmtal-Waldniel und fügt sich von seiner Maßstäblichkeit in die umgebende Nachbarbebauung ein. Die klare und einfache Linienführung des Baukörpers orientiert sich an den bestehenden Funktionsbauten auf dem Grundstück.
Die Gebäudefassade ist durch hervorgehobene Rahmungen und umlaufende Fensterbänder horizontal gegliedert. Durch die Gestaltung und geometrische Schachtelung werden die verschiedenen Funktionsbereiche sichtbar gemacht und erhalten gleichzeitig eine Fassung, die den Baukörper als Einheit zeigt. Das Wechselspiel der zweifarbigen Rahmenelemente unterstützt die skulpturale Wirkung des Baukörpers und lenkt den Blick von den umgebenden Funktionsbauten auf dem Grundstück auf das Hauptgebäude.
Die Fassade gliedert sich in Glasfassadenbereiche sowie in geschlossene Wandflächen, die mit einer flächigen Fassadenbekleidung aus Betonfaserplatten belegt sind. Das Material der Betonfaserplatten geht damit auf die Herkunft des Unternehmens ein und lässt das Gebäude, zusätzlich zu seiner soliden Architektur, widerstandsfähig und kraftvoll aussehen. Es ist ein Gebäude entstanden, das zum einen das Unternehmen widerspiegelt und zum anderen den Menschen einen attraktiven Arbeitsplatz bietet.

Beitrag in Architektur NRW, 2016
Beitrag im Cube Magazin, 11/2016