h1#title

St. Marien Kirche

Gebäudetyp: Umbau Kirche | Planung: 2006 | Bau: 2009 | Ort: Mönchengladbach-Rheydt

In der St. Marien Kirche wurden umfassende Sanierungs- und Neugestaltungsmaßnahmen des Kirchenraumes vorgenommen. Ziel war es, der Kirche ein neues, zeitgemäßes Gesicht zu geben und für die Gemeinde eine stimmungsvollere Atmosphäre zu schaffen. Zu diesem Zweck wurde der Altar vorgesetzt, damit eine größere Nähe zur Gemeinde entstehen kann. Die Bänke im Querschiff wurden reduziert um Themenflächen für das Kirchenjahr zu schaffen.

Sowohl der Haupteingang als auch die zwei Seiteneingänge wurden neu konzipiert. Die Reaktivierung des Hauptportals belebt die Mittelachse des Kirchenschiffs wieder. Pendelleuchten und Lichtschlitze hinter der Orgel formen die Mittelachse zur Lichtachse vom Hauptportal bis zum
Chorraum. Die farbigen Glasfenster werden von außen angestrahlt, damit sie im Innenraum kraftvoll zur Geltung kommen. Für die Wände des Querschiffes wurden hinterleuchtete, textilbespannte Rahmen konzipiert, die eine diffuse Lichtwirkung und eine warme Atmosphäre erzeugen.

Artikel in Die Auslese, 03/2012