h1#title

Innenstadtgestaltung City-Ost

Gebäudetyp: Stadtplanung | Planung: 2000 | Ort: Mönchengladbach | Auszeichnung: 1. Preis im Wettbewerb

Bei diesem von Dr. Schrammen Architekten BDA gewonnenen Wettbewerb stellte die Stadt Mönchengladbach die Aufgabe, Konzepte für eine neue Innenstadtgestaltung der City-Ost Mönchengladbach zu entwickeln.

Es entstand ein Entwurf, bei dem Shopping Center und Fachmärkte in ein städtebauliches Gesamtkonzept mit eigener Prägung integriert werden, ohne eine Konkurrenz zur City entstehen zu lassen. Mit einer Anspielung auf die Gründungsgeschichte der Stadt („Mönchsabtei am glatten Bach“), schlugen wir einen großzügigen zentralen Freiraum mit Wasserbecken vor, mit dem die Wohngebiete im Osten und der anschließende Grünzug Volksgarten über den Bahnhofsbereich an die Innenstadt angebunden werden sollten. Die Wasserfläche wurde groß genug angelegt, um eine Attraktion für die Gesamtstadt zu werden. Die Wohnungen und Dienstleistungen im Quartier zwischen Wasserfläche und Lürriper Strasse waren ebenfalls wichtig für ein „alltagstaugliches“ Nutzungsbild. Für besonders wichtig hielten wir es außerdem, die Zugänge der Parkdecks jeweils an der Innenseite der Gebäude anzuordnen.