h1#title

  • Caritas Altenpflegeheim Holt

Caritas Altenpflegeheim Holt

| Planung: 2007 | Bau: 2009 | Ort: Mönchengladbach

Ein fünfgeschossiges ehemaliges Krankenhaus wurde zu einem Altenpflegeheim mit 126 Einzelzimmern umgeplant. Das Gebäude wurde vorher bereits als Altenheim genutzt, jedoch mit einer nicht mehr zeitgemäßen Struktur, die z. B. Doppelzimmer und Gemeinschaftsbäder beinhaltete. Diese Form galt es nach modernen Standards des seniorengerechten Wohnens zu überarbeiten.

In unserem neuen Konzept werden sogenannte „Hausgemeinschaften” gebildet. Anstatt einer anonymen Vielzahl von Zimmern entstanden Pflegeeinheiten von je ca. 20 Bewohnern, die in sich geschlossene „Wohngemeinschaften” bilden. Das Einzelzimmer mit Pflegebad ist Standard.

Im neuen, erdgeschossigen Anbau entwickelte sich ein Gemeinschaftszentrum mit Cafeteria, Foyer, Verwaltung und einer Kapelle. Der neue Zugang wurde ebenerdig barrierefrei umgebaut. Es entstand ein modernes Heim in farbenfrohem Konzept, bei dem auch bettlägerige Bewohner in einer Gemeinschaft leben können. Ein “Sinnesgarten” wurde neu angelegt und sorgt für ein angenehmes und anregendes Ambiente unter freiem Himmel.

Artikel in Bauen+Wirtschaft in Düsseldorf, 2010